Fragen zur MPU - Punkte

  1. welche Verstöße / Straftaten haben Sie begangen?

  2. Wie viele von den Verstößen / Straftaten haben Sie begangen?,

  3. Wann sind diese Sachen von Ihnen begangen worden, ggf. über welchen Zeitraum sind diese Verstöße / Straftaten begangen worden?

  4. Wie konnten sich so viele Verstöße sammeln?

  5. Wie haben Sie sich bei den Verstößen gefühlt?

  6. Was hätte bei den Verstößen / Straftat(en) alles geschehen können?

  7. Wie schätzen Sie sich zu der Zeit als Fahrer ein und wie schätzen Sie sich heute ein?

  8. Wie haben Sie sich bei Fahrteintritt gefühlt und wie war Ihre Gefühlslage während der Fahrt?

  9. Ändert sich Ihre Gefühlslage während der Fahrt öfter?

  10. Würden Sie behaupten ein beherrschter Fahrer zu sein?

  11. Woran könnte es gelegen haben, das Sie keinen Unfall hatten?

  12. Wie kam es dazu, dass Sie sich so verhalten haben? Ggf. Wieso haben Sie sich immer wieder so verhalten?

  13. Wie haben Sie reagiert, nachdem Sie von der Polizei aufgehalten / geblitzt / gelasert wurden?

  14. Was war Ihre Reaktion auf die ersten Verwarnungen oder Bußgelder?

  15. Waren Sie gegenüber Ihrem früherem Verhalten einsichtig?

  16. Welche Vorsätze hatten Sie danach? Wollten Sie bewusst weitere Punkte vermeiden? Wie wollten Sie das durchsetzen?

  17. Wieso haben Sie Ihre Vorsätze nicht gehalten?

  18. Gibt es zwischen den Verstößen / Punkten / Straftaten und bestimmten Ereignissen in Ihrem Leben einen Zusammenhang?

  19. Welche Ereignisse haben den größten Einfluss auf Ihr Verhalten?

  20. Welche Folgen von aggressivem Fahrverhalten sind Ihnen bekannt?

  21. Welchen (Zeit-) Vorteil bringt Ihnen zu schnelles Fahren gegenüber dem gesetzlichem Geschwindigkeitslimit?